Design-Schiffshotel

Geschrieben am Montag, 29 Juni 2015.

Herwig Ertl lädt zu den Genussfestspielen

Design-Schiffshotel

Einst schipperte sie als königlich-dänische Fähre in den Gewässern Skandinaviens. Nun liegt sie als erstes Botel Kroatiens im Altstadthafen von Rijeka in der Region Kvarner fest vor Anker.

 „Marina“ ist als Schiffshotel die derzeit wohl originellste Unterkunft an der Adria. Das Schiff, das 1936 von der schwedischen Kronprinzessin Ingrid getauft wurde, hat zwischen 1960 und 2005 mehr als 250.000 Fahrzeuge und mehrere Millionen Menschen zwischen Zadar, Pula, Koper und Venedig transportiert. Diese Fähre wurde nun in ein schwimmendes Low-Budget-Hotel mit 108 Betten umgebaut. Es gibt u.a. auch 12 originelle Familienzimmer mit Stockbett, sowie drei Zimmer, mit vier bzw. sechs Betten. Das Restaurant mit seinen markanten, grünen Kunststoffstühlen ist ebenso öffentlich zugänglich wie die Bar, in der auch Musikevents stattfinden. Das Doppelzimmer gibt es ab einem Preis von 58 EUR.

www.botel-marina.com

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.