Gault Millau-Hauben-Lokal auf Losinj

Geschrieben am Freitag, 30 September 2016.

Herwig Ertl lädt zu den Genussfestspielen

Neues 2 Gault Millau-Hauben-Lokal auf der Insel Losinj

Gleich 2 Gault Millau-Hauben im soeben präsentierten Guide 2017 für das neue, nach dem altösterreichischen Architekten Alfred Keller benannte Gourmetrestaurant im Boutiquehotel Alhambra auf der Insel Losinj:.

Damit ist Küchenchef Melkior Basic, der regionale Produkte aus Adria und Inselwelt mit feinem Gespür raffiniert kombiniert und zu duftenden, optischen Kunstwerken formt, der Shooting-Star der kroatischen Gourmetszene. Für Werner Cerutti, CEO der Losinj-Hotels, ist diese Auszeichnung die erfreuliche Bestätigung seiner enormen Qualitätsoffensive in der legendären Cikat-Bucht.

Bereits 1912 war das Hotel Alhambra in seiner romantischen Türmchenarchitektur der Inbegriff der Inselträume der Wiener Gesellschaft. Nun wurde es von der Gruppe der Losinj-Hotels mit ihrem österreichischen CEO Werner Cerutti buchstäblich wachgeküsst.

Ein spektakulärer und dabei doch hinter den historischen Gebäuden dezent zurückgenommener Designtrakt der kroatischen Architektin Amira Causevic verbindet ein behutsam restauriertes Hotel und eine historische Villa zum neuen Lifestyle-Boutiquehotel der Extraklasse.

Für Genießer wird die Cikat-Bucht jedenfalls immer interessanter: Das auch zu den Losinj-Hotels gehörende 5-Sterne-Hotel Bellevue wird im Laufe des Jahres 2017 ein weiteres, anspruchsvolles A-La-Carte-Restaurant für Feinschmecker erhalten.

www.losinj-hotels.com/de/restaurants

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.