Glücksspielparadies an der Grenze

Geschrieben am Donnerstag, 31 März 2016.

Herwig Ertl lädt zu den Genussfestspielen

Glücksspielparadies an der Grenze zu Kärnten

Die slowenische Glücksspielgruppe Hit erweitert ihr Spiel- und Unterhaltungszentrum „Mond“ in Sentilj in unmittelbarer Nähe der Grenze zu Österreich um ein Hotel.

Rund fünf Millionen Euro sollen in das Vorhaben wenige hundert Meter vom Grenzübergang im steirischen Spielfeld gesteckt werden. Das laut eigenen Angaben größte Immobilienprojekt in der slowenischen Tourismusbranche soll voraussichtlich im Dezember eröffnet werden. In die 35 Zimmer und fünf Suiten einchecken sollen vor allem Österreicher.

Das Spiel- und Unterhaltungszentrum mit Casino, Theater und Restaurants, wurde 2007 eröffnet und zählte seither fast 1,7 Millionen Gäste. Durch die Investitionen erhofft sich Hit jährlich 18.000 zusätzliche Gäste und 2,5 Mio. Euro mehr Umsatz. 

www.thecasinomond.com

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.