Kärnten Küchen Guide 2017

Geschrieben am Dienstag, 07 März 2017.

Kärnten Küchen Guide 2017

Kärnten Küchen Guide 2017

Im soeben erschienenen neuen „Kärnten Küche Guide“ findet man 127 Restaurants, 40 Buschenschenken und Almhütten, 20 Hofläden, Genussshops, Produzenten, 9 Bäcker, 19 Slow Food Travel Erlebnisse, 6 Winzer, 10 Brauereien, 10 Schnaps-, Whisky- und Obstsaftproduzenten, sowie eine Übersicht über Kärntens köstliche Feste und Märkte.

Mit dem handlichen Führer kann man durch Kärntens genussvolle Landschaften quer durch die Jahreszeiten wandern und sich die grandiose Vielfalt der Kärntner Küche auf der Zunge zergehen lassen. 

Schon beim Durchblättern lebt der Geschmack der Kindheit wieder auf. Hier findet man Gasthäuser, die mit saisonalen und regionalen Produkten kochen, wie einst die Großmutter, die von Geschmacksverstärkern, Fertigkost und Dosengemüse nichts im Topf hatte.

Kärntens ambitionierte Köche besinnen sich wieder auf die großen Stärken heimischer Ursprünglichkeit. Heute kocht man mit Stolz die Rezepte der Altvorderen nach, zieht mit Achtsamkeit die eigenen Kräuter und das Gemüse im Garten und nennt mit Stolz die Produzenten in der Nähe, die die wertvollen Lebensmittel liefern. 

Die Kärntner Küche lebt auch von den Einflüssen des spannenden Alpen Adria Raumes mit den Nachbarländern Italien und Slowenien, die die Kärntner Küche seit Jahrhunderten geprägt hat. Ravioli, Štruklji, Žlinkrofi haben ihre Verwandten in den Kärntner Nudeln. Prosciutto, Prŝut und luftgetrockneter Schinken und Speck bekommen ihren Geschmack zwar durch regionale Gewürze und die besondere Luft in den verschiedenen Regionen, haben aber so vieles gemeinsam.

 

 

Den neuen Kärnten Küche Guide kann man kostenlos bestellen: 

Kärnten Werbung

Tel: 0463 / 3000

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kaernten.at

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.