Neues Luxushotel in Venedig

Geschrieben am Montag, 14 März 2016.

Herwig Ertl lädt zu den Genussfestspielen

Neues Luxushotel in Venedig

Europas älteste Luxushotelgruppe wird im Laufe dieses Jahr fünf neue Hotels eröffnen – in Italien, in China, im Libanon, in Ghana und in Saudi Arabien.

Besonders interessant ist dabei sicherlich das neue San Clemente Palace Kempinski in Venedig.

Das neue Luxushotel befindet sich in einem ehemaligen Kloster auf der privaten Insel San Clemente und wird bereits ab 24. März 2016 seine ersten Gäste empfangen. Weitläufige Gärten, antike Innenhöfe und eine historische Kirche aus dem 12. Jahrhundert nehmen die Gäste mit auf eine Zeitreise, während die Piazza San Marco nur zehn Minuten Bootsfahrt entfernt ist.

190 Zimmer und Suiten bieten je nach Lage einen Blick auf die imposante Kulisse der Stadt, die Lagune, den Lido, die Innenhöfe oder die Parkanlage. Klassisches Dekor, warme Farben, traditionell hohe Decken und weitläufige Gänge treffen auf typisch venezianische Elemente. Drei Restaurants und drei Bars sorgen für die passende Kulinarik – ganz in der Tradition der italienischen Küche. Ein Tennisplatz, ein Golfübungsplatz, ein beheizter Außenpool, eine Joggingstrecke und der „Kempi Kids‘ Club“ komplettieren die Ausstattung.

www.kempinski.com/en/venice/san-clemente-palace-kempinski

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.