Gourmet Radeln

//Gourmet Radeln

Gourmet Radeln

2017-09-28T14:43:59+00:00 23.August 2017|Allgemein|

Am 7. und 8. Oktober 2017 findet in der kroatischen Küstenstadt Rovinj die erste „Bike & Gourmet Tour“ für Radfahrer statt.
Die Teilnehmer wählen einen von zwei Themen-Schwerpunkten, um in den folgenden zwei Tagen ganz nach ihrem Gusto aus dem vollen Spektrum der istrischen Delikatessen schöpfen zu können.

Beide Touren starten mit dem „Monti Trail“. Der Weg durch das Hinterland der istrischen Halbinsel führt vorbei an den bekannten Kažun-Hütten aus Trockenmauern, dem „Histria Aromatica Park und Kräutergarten“, Restaurants, Winzern und Bauernhöfen, die vielfältige Köstlichkeiten produzieren.

Der zweite Tag steht dann ganz im Zeichen des Meeres. Dem „Mare Trail“ folgend, liegt der Fokus auf Fisch und Meeresfrüchten lokaler Fischer, für die diese Region ja so bekannt und beliebt ist. Der Ausflug führt entlang der Küste zur San Polo Höhle, wo direkt am Strand ein Picknick auf dem Programm steht.

Dabei fehlen auf keinen Fall die lokalen Spezialitäten wie gesalzene und marinierte Sardinen oder auch ein Thunfisch-Carpaccio mit Shrimps. Für den anschließenden Rundweg wählt man aus zwei verschiedenen Varianten. Auf beiden Routen geht es zu historischen und archäologischen Wahrzeichen der Region.

Die Radtour wurde in zwei Schwierigkeitsstufen konzipiert, sodass jeder die passende Tour für sein Können und seine Fitness finden kann. Mit einer Gesamtlänge von 82 Kilometern (38 km „Mare“ und 44 km „Monti“) sowie einem Höhenunterschied von 774 Metern ist der „Hobby Trail“ perfekt für alle, die entspannte Radtouren genießen.

Der „Sport Trail“ fällt etwas länger und anspruchsvoller aus, denn hier sind 111 Kilometer zu bewältigen (53 km „Mare Trail“ und 58 km „Monti“). Der Höhenunterschied beträgt 1.100 Meter.

(Quelle: travel4news)

Foto: Kroatische Zentrale für Tourismus