Die italienische Weinbibel

//Die italienische Weinbibel

Die italienische Weinbibel

2018-11-15T10:17:19+00:00 15.November 2018|Allgemein|

Einer der wichtigsten Weinführer der Welt ist eben in der Ausgabe für 2019 erschienen: der Gambero Rosso zeichnet aktuell 447 Weine Italiens mit der Höchstwertung von 3 Gläsern (Tre Bicchieri) aus. 40.000 Weine wurden verkostet. Die Monsteraufgabe wurde von 70 professionellen Verkostern das ganze Jahr über erledigt. Den Löwenanteil der ausgezeichneten Weine nehmen jene mit 2 Gläsern (Due Bicchieri) ein, immerhin 6254 Weine, darunter 1643 Rotweine. Ein Glas (Un Bicchieri) führen künftig 3199 Weine.

2530 Produzenten fanden mit ihren Weinen Eingang in den Gambero Rosso 2019, darunter 129 Winzer, die erstmals gelistet wurden. In der höchsten Kategorie – 3 Gläser – finden sich neben 265 Rot- und 139 Weißweinen auch 33 Schaumweine (Spumanti) und 1 Rosè-Spumanti sowie 6 Süß- und 3 Roseweine. Immerhin 92 der insgesamt 447 Tre-Bicchieri-Weine kosten unter oder maximal 15 Euro pro Flasche 0,75.

Im Buchhandel kostet der Gambero Rosso 2019 rund 30 Euro.

 

In Friaul wurden folgende Betriebe mit 3 Gläsern ausgezeichnet: 

Capo Martino ’16 – Jermann
Collio Bianco Broy ’17 – Eugenio Collavini
Collio Bianco Fosarin ’16 – Ronco dei Tassi
Collio Bianco Giulio Locatelli Ris. ’16 – Tenuta di Angoris
Collio Bianco Solarco ‘17 – Livon
Collio Chardonnay Gmajne ’15 – Primosic
Collio Chardonnay Gräfin de La Tour ‘14 – Villa Russiz
Collio Friulano ’17 – Schiopetto
Collio Pinot Bianco ’17 – Doro Princic
Collio Pinot Bianco ’17 – Franco Toros
Collio Pinot Grigio Mongris Ris. ’16 – Marco Felluga
Collio Sauvignon Tiare ’17 – Roberto Snidarcig
Collio Sauvignon Ris. ‘13 – Russiz Superiore
Desiderium I Ferretti ‘16 – Tenuta Luisa
FCO BiancoSesto ‘16 – La Tunella
FCO Friulano Liende ‘17 – La Viarte
FCO Pinot Bianco ‘17 – Torre Rosazza
FCO Pinot Bianco Myò ‘17 – Zorzettig
FCO Sauvignon Zuc di Volpe ’17 – Volpe Pasini
Friuli Chardonnay ‘17 – Le Monde
Friuli Isonzo Pinot Bianco ’16 – Masùt da Rive
Friuli Isonzo Sauvignon Piere ‘16 – Vie di Romans
Malvasia ‘15 – Il Carpino
Nekaj ’14 – Damijan Podversic
Ograde ‘16 – Skerk
Rosazzo Terre Alte ’16 – Livio Felluga