Neu Schischaukel

//Neu Schischaukel

Neu Schischaukel

2017-11-07T16:15:24+00:00 9.Oktober 2017|Allgemein|

Neue Schischaukel an Kärntens Grenze

Die Gesellschafter der Betreibergesellschaft „Bergbahnen Dreiländereck“ haben mit Partnern aus Südtirol nach dem Konkurs der früheren Betreiber die Lifte in Kranjska Gora übernommen.
Das Skigebiet Kranjska Gora sei für die Kooperation sehr interessant, immerhin verzeichne die Region im Winter 370.000 Nächtigungen, wird Geschäftsführer Wolfgang Löscher zitiert. Der gemeinsame Eigentümer will die Gebiete künftig zu einer Schischaukel verbinden.

In Kranjska Gora soll mit Unterstützung von Slowenien und der EU eine neue Seilbahn samt Restaurant errichtet werden. Im Dreiländereck liegt der Fokus unterdessen in der Errichtung einer neuen Beschneiungsanlage und neuen Ferienhäusern.