In der malerischen Bucht von Maslinica auf der Insel Hvar eröffnet in diesem Sommer ein neues Luxushotel – direkt am Meer und nur wenige Gehminuten von der 2.400 Jahre alten Hafenstadt Stari Grad entfernt. Das Maslina Resort erstreckt sich über zwei Hektar üppigen Kiefernwalds, verfügt aber über lediglich 53 Unterkünfte. Ein genauer Eröffnungstermin steht leider noch nicht fest.

Das Fünf-Sterne-Resort hat seinen Namen vom Olivenbaum (kroatisch: „maslina”), der seit Beginn der Zivilisation das Leben der Menschen am Mittelmeer geprägt hat – und der Einklang mit der Natur steht auch im Mittelpunkt der Hotel-Philosophie, die sich mit „Mindful Luxury” am besten zusammenfassen lässt.

Die 53 Unterkünfte verteilen sich auf 33 Zimmer, 17 Suiten und drei Villen – alle mit atemberaubendem Meerblick, absoluter Privatsphäre und höchstem Komfort. Die Gebäude fügen sich sanft in die Olivenhaine der Umgebung ein. Die Ausstattung der Zimmer besteht aus regionalen Materialien wie Terracotta, Holz, Stein und Kupfer, die für ein warmes und stilvolles Ambiente sorgen. In der Küche wird ausschließlich Obst und Gemüse aus biologischem Anbau verwendet – großteils sogar aus dem eigenen Garten.

Das „Pharomatiq Spa” mit fünf Behandlungsräumen, Schönheitssalon und Fitnesscenter erstreckt sich über zwei Etagen. Dazu gehört auch ein Thermalbereich mit finnischer Sauna, Dampfbad, Hamam und Tauchbecken. Die Kräuter und Öle der Pflegeprodukte stammen aus dem hoteleigenen Bio-Strandgarten und werden eigens für das „Garden-to-Skin”-Konzept des Spas hergestellt.

Zwei Restaurants, zwei Pools und ein Kieselstrand machen das Maslina Resort komplett. Die Insel Hvar ist als einzigartiges Segelrevier weltweit bekannt und bietet Tauchern, Surfern, Kitern und Schnorchlern ein unvergleichliches Wassersportparadies

Foto: (c) Maslina Resort / Hvar

Quelle: travel4news.at

 

www.maslinaresort.com