Vignette mit Zusatznutzen

//Vignette mit Zusatznutzen

Vignette mit Zusatznutzen

2018-02-28T10:04:32+00:00 28.Februar 2018|Allgemein|

Vignette mit Zusatznutzen

Viele besuchen Slowenien zum ersten Mal als Durchreisende auf dem Weg zu ihrem Urlaubsziel im Süden. Das statistische Zentralamt in Ljubljana zählt jährlich 22,1 Millionen Ankünfte von Ausländern. Für die Fahrt auf den slowenischen Autobahnen muss eine – nicht gerade günstige – Vignette an der Windschutzscheibe der Fahrzeuge angebracht werden.

Nun haben die Verantwortlichen der slowenischen Tourismus-Zentrale eine Kampagne gestartet, um den Kauf der Vignette 2018 in ein positives Urlaubserlebnis umzuwandeln: Wer die Sehenswürdigkeiten Lipica, Maribor, Ptuj, die Predjama Höhlenburg und Postojna Grotte besucht, erhält bei Vorlage der Rechnung für die Wochen- bzw. Monatsvignette eine Reihe von Vergünstigungen oder Freikarten.

Wer durch Slowenien fährt, muss vor der Einreise eine Vignette kaufen, diese gut sichtbar auf der Windschutzscheibe anbringen und den Kassenbon bis zum Ende der Gültigkeit aufbewahren. Dies ist in anderen europäischen Ländern nicht anders. Was Slowenien jedoch unterscheidet, ist die Tatsache, dass 2018 der Kauf der Vignette ein positives Urlaubserlebnis umgewandelt werden kann.

 

REISEZIELE MIT WOW–EFFEKT

PTUJ – SLOWENIENS ÄLTESTE STADT

Die älteste Stadt Sloweniens wird von einer mächtigen Burg aus dem 12. Jahrhundert überragt. Die Stadt ist auch für das größte Karnevalsfestival Sloweniens bekannt: Kurentovanje. Es findet jedes Jahr im Februar statt und stellt ein Frühlingsritual dar, bei dem maskierte zottelige Gestalten die bösen Geister des Winters vertreiben.

Besucher, die den Verkaufsbon einer Vignette vorlegen, erhalten freien Eintritt in das Regionalmuseum Ptuj-Ormož, in den Weinkeller Ptuj und in das Dominikanerkloster.

Weitere Informationen:

https://www.slovenia.info/de/einmal-besucht-immer-in-erinnerung/slowenische-vignette/ptuj

MARIBOR – STADT DES WEINES

Maribor, Sloweniens zweitgrößtes urbanes Zentrum und ehemalige Kulturhauptstadt Europas, befindet sich in einem der besten Weinanbaugebiete des Landes. Außerdem ist hier

die älteste Weinrebe der Welt zu Hause, die Žametovka, die sich im Stadtteil Lent entlang einer Hauswand emporrankt und jedes Jahr im November Mittelpunkt der Martini-Feiern ist.

Besucher, die den Verkaufsbon einer Vignette vorlegen, erhalten Vergünstigungen im Maribor Regional Museum, im „Haus der Alten Rebe”, in einem Restaurant sowie in einem Eissalon. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine kostenlose Fahrt mit dem Elektrofahrzeug „Maister” zu genießen und eine Tour ins Pohorje-Gebirge zu unternehmen.

Weitere Informationen:

https://www.slovenia.info/de/einmal-besucht-immer-in-erinnerung/slowenische-vignette/maribor

 

POSTOJNA GROTTE UND PREDJAMA HÖHLENBURG

Die Burg Predjama, die seit über 800 Jahren auf einem 123 Meter hohen Felsen thront und einen wunderbaren Einblick in die Geschichte des Landes bietet, ist im Guinness-Buch der Rekorde als größte Höhlenburg der Welt verzeichnet. Ganz in der Nähe befindet sich die Postojna Grotte. Sie ist nicht nur die meistbesuchte Karsthöhle der Welt, sie hat auch eine lange Geschichte und feiert heuer ihr 200-Jahr-Jubiläum. Damit verbunden sind interessante Veranstaltungen rund ums Jahr.

Besucher, die den Verkaufsbon einer Vignette vorlegen, erhalten bis zu maximal 4 kostenlosen Eintrittskarten für den Ausstellungspavillon „EXPO”.

Weitere Informationen:

https://www.slovenia.info/de/einmal-besucht-immer-in-erinnerung/slowenische-vignette/hoehlenburg-predjama-grotte-von-postojna

LIPICA – HEIMAT DER LIPIZZANER

Das malerische Gestüt Lipica befindet sich in wunderschöner Lage und beheimatet nicht nur mehr als 350 Lipizzaner, sondern blickt auch auf eine reiche Geschichte zurück. Im Jahr  1580 vom habsburgischen Erzherzog Karl II. gegründet, hat sich Lipica zu einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Sloweniens entwickelt. Die Lipizzaner sind berühmt für ihre Lernfähigkeit, besonders in der Kunst der Dressur, die im Zentrum vieler Aktivitäten und Veranstaltungen steht.

Familien, die den Verkaufsbon einer Vignette vorlegen, erhalten freien Eintritt in den Lipica-Park.

 

Weitere Informationen:

https://www.slovenia.info/de/einmal-besucht-immer-in-erinnerung/slowenische-vignette/lipica