Der steirische JRE-Spitzenkoch, der in den letzten sechs Jahren das Rathhaus im Georgium am Längsee zur Kärntner Top-Adresse machte, kocht nun im neuen Schlosskeller Südsteiermark in Leibnitz auf.
Fantastisch ist alleine schon die Lage am Seggauberg gewissermaßen über den Dächern von Leibnitz mit Blick auf den Sulmsee bzw. die südsteirischen Weinberge. Markus Rath verwirklicht hier gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Veronika Fritz einen bodenständigen Küchenstil mit innovativen Akzenten. Der möglichst kurze Weg der regionalen Produkte vom Hersteller auf den Tisch ist ihm dabei ein besonderes Anliegen. Rath, der in herausragenden Restaurants wie Taubenkobel oder Kreuzwirt am Gut Pössnitzberg sein Handwerk erlernt hat, beschränkt sich im Schlosskeller Südsteiermark aber nicht nur auf fantasievolle Wirtshausküche, auf Wunsch sind abends auch kreative Gourmetmenüs möglich.

www.schlosskellersuedsteiermark.at