Kärntens beste Skigebiete

Kärntens Skigebiete haben wieder kräftig investiert: Neue Lifte, Steilabfahrten und Pistenbutler locken in die Skiresorts.

Die Highlights: Der Katschberg bietet 80 Pistenkilometer. Familien mit Kindern und Beginner genießen das große Angebot an einfachen und sicheren Pisten. Pistenflöhe sind besonders gut in Katschi’s Kinderwelt aufgehoben: Eine eigens abgesperrte Kinderpiste mit lebensgroßen Figuren ermöglicht ein sicheres und sorgenfreies Skifahren. In der Gamskogelhütte auf dem Katschberg kocht mit Stefan Lastin sogar ein Dreihaubenkoch.

Nassfeld: Pulvertraum und Sonnenparadies

Das Nassfeld bietet gleich 110 km und im (langjährigen) Schnitt jeden Winter sieben bis acht Meter. Plus viele, viele Sonnenstunden. Der Skispaß reicht von atemberaubenden Fun-Park-Areas bis zu Buckelpisten. Auf den Speed- & Ski-Movie-Strecken kann jeder sein Können testen. Und wer das Besondere sucht, sollte die Piste „The Snake“ probieren: Über Wellen, Sprünge und Steilkurven schlängelt sie sich auf einer Länge von 700 Metern durch ein idyllisches Waldstück.

Bad Kleinkirchheim begeistert mit seinen breiten Hängen auf 103 bestens präparierten Pistenkilometern. Mit der Aktion „Ski vor 9“ kann man Franz Klammer persönlich kennenlernen. Beim Early morning skiing zieht man mit dem Olympiasieger die ersten Schwünge auf den frisch präparierten Pisten. Danach warten gleich zwei Thermen: das Thermal Römerbad mit 12.000 Quadratmetern und 13 Themensaunen oder die Familientherme St. Kathrein.

Turracher Höhe: Funslope und Pistenbutler

Ein einzigartiges Naturjuwel ist die Turracher Höhe. Zwischen 1800 und 2205 Metern Seehöhe ist die Schneesicherheit hoch, die Lage am Turracher See und inmitten des größten Zirbenwalds Europas traumhaft. Neu ist die Wildkopfbahn, eine ca. 600 Meter lange 6-er-Sesselbahn. Adrenalinsucher werden im Fun-Mountain glücklich. Der 1,5 Kilometer lange Snowpark hat vier Lines und zählt mit seinen Schanzen und Obstacles zu den Hotspots der Freestyle-Szene. Liebgewordenes Plus sind die Pistenbutler, gerne servieren sie ein Glas Prosecco.

Viele weitere Tourentipps gibt es im aktuellen Winterheft.

Newsletter

Verpassen Sie nie wieder spannende Neuigkeiten, exklusive Angebote und inspirierende Inhalte!
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Im Reich der Reben

Manche Lieblingstipps behält man lieber für sich, diesmal verraten wir aber einen: den Agriturismo Tra le Vigne in Buttrio nahe Udine. Der Name ist Programm, das Landgut liegt wirklich verträumt zwischen den Weinreben (Tra le Vigne). Besonders schön im Sommer, wenn das Haus mit Wein überwachsen ist.

Die Zimmer sind im lieblichen Landstil eingerichtet: traditionell, viel Holz und ein schön großes Bad. Das Frühstück ist fein – mit Obst, Montasiokäse, Salami, frischen Weckerln und Croissants, weichen Eiern und selbst gemachten Kuchen. Abends sitzen wir gerne im großen Aufenthaltsraum, im Winter bei einem knisternden Feuer im offenen Kamin. Weinflaschen vom eigenen Weingut Castello di Buttrio Wines stehen bereit.

Fotos: Ringhofer, Castello di Buttrio

#castellodibuttrio #italyfood #italienliebe #italylove #essundtrinkkultur #friauljulischvenetienmitgeschmack #friaul #alpenadria #dolcevita
... Mehr zeigenWeniger zeigen

2 Tage her
Im Reich der Reben

Manche Lieblingstipps behält man lieber für sich, diesmal verraten wir aber einen: den Agriturismo Tra le Vigne in Buttrio nahe Udine. Der Name ist Programm, das Landgut liegt wirklich verträumt zwischen den Weinreben (Tra le Vigne). Besonders schön im Sommer, wenn das Haus mit Wein überwachsen ist. 

Die Zimmer sind im lieblichen Landstil eingerichtet: traditionell, viel Holz und ein schön großes Bad. Das Frühstück ist fein – mit Obst, Montasiokäse, Salami, frischen Weckerln und Croissants, weichen Eiern und selbst gemachten Kuchen. Abends sitzen wir gerne im großen Aufenthaltsraum, im Winter bei einem knisternden Feuer im offenen Kamin. Weinflaschen vom eigenen Weingut Castello di Buttrio Wines stehen bereit.

Fotos: Ringhofer, Castello di Buttrio

#castellodibuttrio #italyfood #italienliebe #italylove #essundtrinkkultur #friauljulischvenetienmitgeschmack #friaul #alpenadria #dolcevitaImage attachmentImage attachment+2Image attachment

🙂Ein Geheimtipp für Streetfoodfans in Zagreb

Mario Mandarić, der das Restaurant NOEL mit einem Michelin-Stern führt, empfahl uns die KAI street food bar. Nur wenige Meter vom Hauptplatz (Ban-Jelačić-Platz) liegt es in einem Innenhof. Streetfood vom Feinsten: selbst gemachte Mayonnaisen, frisches Gemüse vom Markt, frisch getoastetes Brot – und mit viel Liebe zubereitet.

👉Zum Niederknien: das Hühner-Sandwich mit marinierter Hühnerbrust in Pankobröseln, Mayonnaise, asiatischem Kohlsalat, geräuchertem Käse, gebackenen Zwiebeln, Süßkartoffelpommes, Schnittlauch und zart getoasteten Brotscheiben. Toll auch das Naanbrot mit reichlich Thunfisch, Mayonnaise, Kürbispüree, Sprossen und Spinat.

Service ist auch bestens. Gut gelaunt und schnell. Und der Preis passt: Das Hühner-Sandwich ist eine Riesenportion, kostet aber nur 12 Euro. Für die Qualität voll okay. 🫶

#zagreb #zagrebcity #zagrebcroatia #streetfoodlover #streetfoodgourmet #VisitZagreb
... Mehr zeigenWeniger zeigen

1 Woche her
🙂Ein Geheimtipp für Streetfoodfans in Zagreb 

Mario Mandarić, der das Restaurant NOEL mit einem Michelin-Stern führt, empfahl uns die KAI street food bar. Nur wenige Meter vom Hauptplatz (Ban-Jelačić-Platz) liegt es in einem Innenhof. Streetfood vom Feinsten: selbst gemachte Mayonnaisen, frisches Gemüse vom Markt, frisch getoastetes Brot – und mit viel Liebe zubereitet. 

👉Zum Niederknien: das Hühner-Sandwich mit marinierter Hühnerbrust in Pankobröseln, Mayonnaise, asiatischem Kohlsalat, geräuchertem Käse, gebackenen Zwiebeln, Süßkartoffelpommes, Schnittlauch und zart getoasteten Brotscheiben. Toll auch das Naanbrot mit reichlich Thunfisch, Mayonnaise, Kürbispüree, Sprossen und Spinat.

Service ist auch bestens. Gut gelaunt und schnell. Und der Preis passt: Das Hühner-Sandwich ist eine Riesenportion, kostet aber nur 12 Euro. Für die Qualität voll okay. 🫶

#zagreb #zagrebcity #zagrebcroatia #streetfoodlover #streetfoodgourmet #VisitZagrebImage attachmentImage attachment

👍Beim Trippolt Zum Bären in Bad St. Leonhard kocht Josef Trippolt auf der Höhe seines Könnens, völlig befreit von irgendwelchen Moden. Da wird nichts aufgespießt oder auf Heu gelegt, nichts quadratisch ausgeschnitten, keine Saucentupfer auf dem Teller verteilt – alles fließt in den Fokus auf den ehrlichen, perfekten Geschmack. So konzentriert und gleichzeitig federleicht. Der Bogen der Gerichte reicht vom Lavanttal bis ans Meer. 🐟🐠🦑

Im Restaurant sorgt Seppis Frau Silvia für sympathische Stimmung. Herzlich und kompetent serviert sie – und hat auch gleich den passenden Wein aus dem Alpe-Adria-Raum dazu. Oder man probiert den hauseigenen Wermut: den Bärmut. 🍷🍾

Ein Lieblingsplatz. 🙂👏👌

Fotos: Steiner Foto, Ringhofer

#kärnten #slowfood #slowtravel #visitcarinthia #alpeadriacuisine #KuechenKult #slowfoodtravel #regionaleprodukte #saisonal #saisonalkochen #geniessen #geniessedenmoment #essenmachtglücklich #genussmomente #genussmensch #genussspur
... Mehr zeigenWeniger zeigen

2 Wochen her
👍Beim Trippolt Zum Bären in Bad St. Leonhard kocht Josef Trippolt auf der Höhe seines Könnens, völlig befreit von irgendwelchen Moden. Da wird nichts aufgespießt oder auf Heu gelegt, nichts quadratisch ausgeschnitten, keine Saucentupfer auf dem Teller verteilt – alles fließt in den Fokus auf den ehrlichen, perfekten Geschmack. So konzentriert und gleichzeitig federleicht. Der Bogen der Gerichte reicht vom Lavanttal bis ans Meer. 🐟🐠🦑

Im Restaurant sorgt Seppis Frau Silvia für sympathische Stimmung. Herzlich und kompetent serviert sie – und hat auch gleich den passenden Wein aus dem Alpe-Adria-Raum dazu. Oder man probiert den hauseigenen Wermut: den Bärmut. 🍷🍾

Ein Lieblingsplatz. 🙂👏👌

Fotos: Steiner Foto, Ringhofer

#kärnten #slowfood  #slowtravel #visitcarinthia #alpeadriacuisine #KuechenKult #slowfoodtravel #regionaleprodukte #saisonal #saisonalkochen #geniessen #geniessedenmoment #essenmachtglücklich #genussmomente #genussmensch #genussspurImage attachmentImage attachment+3Image attachment

Verwenden Sie ESC zum Schließen der Suche

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner