Istrien: Drei Tipps für den Weinfrühling 2017

Geschrieben am Dienstag, 02 Mai 2017.

Istrien: Drei Tipps für den Weinfrühling 2017

Istrien: Drei Tipps für den Weinfrühling 2017

Ob Weinmesse, Weinwandertag oder offene Kellertüren: Im Mai steht die kroatische Adria-Halbinsel Istrien wieder ganz im Zeichen des Weins. Auf drei besondere Events wollen wir hier hinweisen.

Erstes Highlight ist traditionell die Weinmesse „Vinistra“ in Poreč von 12. bis 14. Mai 2017. Neben Spitzenwinzern wie Kozlović, Matošević, Kabola, Coronica, Benvenuti oder Trapan präsentieren hier auch spannende Shooting-Stars ihre Weine, wobei der neue Jahrgang besonders im Mittelpunkt steht. Ergänzend können regionale Köstlichkeiten wie Käse, Schinken, Trüffelprodukte und Honig verkostet werden. Infos: www.vinistra.com.

 

Beim „Istria Wine & Walk“ am 20. Mai 2017 geht es von Buje aus gemütliche 11 Kilometer durch die malerische Landschaft im Nordwesten Istriens. An ausgewählten Plätzen in den Weinbergen und auch an lohnenswerten Aussichtspunkten kredenzen neun Winzer und sieben lokale Hersteller und Gastronomen ihre Spezialitäten – und danach wartet eine Party, die bis spät in die Nacht dauert. Infos: www.coloursofistria.com.

Bereits Tradition hat auch der „Tag der offenen Weinkeller Istriens“ am letzten Sonntag im Mai – heuer am 28. Mai 2017 von 10 bis 19 Uhr. Rund 80 Winzer nehmen daran teil – von den Stars der Szene bis zu Newcomern und Geheimtipps. Weil sich in der kleinen Region zwischen Umag und Novigrad eine große Zahl an international anerkannten Top-Winzern finden, kann man zweifellos einige der besten Weine degustieren, die derzeit in Kroatien angeboten werden. Infos: www.coloursofistria.com.

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.