Neues Luxushotel auf Hvar

Geschrieben am Donnerstag, 14 April 2016.

Herwig Ertl lädt zu den Genussfestspielen

Neues Luxushotel auf Hvar

Four Seasons wird ein neues Luxusresort auf der dalmatinischen Insel Hvar errichten und hat sich dafür die Investmentfirma Arqaam Capital aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit ins Boot geholt.

Der Neubau wird in einer privaten Bucht in Brizenica in der Nähe des kleinen Hafenstadt Stari Grad an der Nordwestküste der Insel entstehen und soll im Jahr 2019 eröffnen. Vorgesehen sind 120 Zimmer, 60 Privatvillen, mehrere Pools, Restaurants, Bars und Boutiquen, ein Spa- und Fitnesscenter sowie Konferenz- und Banketträume.

Arqaam Capital hat bereits 2008 und 2009 rund 16 Hektar Land in Brizenica erworben und dafür laut kroatischen Medien allein 11 Millionen Euro bezahlt. Zunächst sollte hier ein Hotel der südafrikanischen Kerzner International Resorts entstehen, doch die Pläne dürften sich zerschlagen haben. Nun kommt offenbar Four Seasons Hotels & Resorts zum Zug.

Die Bürgermeisterin von Stari Grad, Durdica Plančić, zeigt sich jedenfalls begeistert. Sie hofft auf 250 bis 300 neue Arbeitsplätze durch das Hotelprojekt und weitere positive Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft. Gleichzeitig sei sichergestellt, dass sich das Resort der traditionellen mediterranen Architektur anpasst und die Landschaft so wenig wie möglich beeinträchtigt.

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.