Größtes 5-Sterne-Resort Kroatiens

//Größtes 5-Sterne-Resort Kroatiens

Größtes 5-Sterne-Resort Kroatiens

2019-07-03T20:01:42+00:00 3.Juli 2019|Allgemein|

Valamar hat die größte Einzelinvestition im kroatischen Tourismus angekündigt: Im Herbst 2019 soll der Umbau des aktuellen Zwei-Sterne-Hotels Pical in Poreč in ein luxuriöses, ganzjährig geöffnetes Fünf-Sterne-Resort mit rund 500 Zimmern beginnen – das größte in ganz Kroatien. Das Projekt ist mit rund 105 Millionen Euro veranschlagt.

Mit allen Zusatzbetten wird das Resort viel Platz für bis zu 1.700 Gäste bieten. Geplant sind sieben Restaurants, sieben Bars, mehrere Pools mit einer Wasserfläche von insgesamt 2.200 Quadratmetern, ein Beach Club, ein Kongresszentrum für bis zu 1.200 Teilnehmer, ein Hallenbad, ein Spa und verschiedene Einrichtungen für Familien.

Mit allen Zusatzbetten wird das Resort viel Platz für bis zu 1.700 Gäste bieten. Geplant sind sieben Restaurants, sieben Bars, mehrere Pools mit einer Wasserfläche von insgesamt 2.200 Quadratmetern, ein Beach Club, ein Kongresszentrum für bis zu 1.200 Teilnehmer, ein Hallenbad, ein Spa und verschiedene Einrichtungen für Familien.

Im aktuellen Jahr 2019 hat Valamar Riviera 107 Millionen Euro in den kroatischen Tourismus investiert. Insgesamt liegen die Investitionen des Unternehmens nun bei 782 Millionen Euro. Für das Jahr 2020 sind allerdings „nur” 80 Millionen Euro eingeplant. Mit dem etwas niedrigeren Betrag reagiere man auf die „globale Verlangsamung der Marktnachfrage und die steigenden Betriebskosten”, erklärt CEO Željko Kukurin in einer Aussendung.

Quelle: travel4news.at

Foto: Valamar Pical / Poreč (c) Valamar