LESERREISE - ALPE ADRIA MAGAZIN - Genussvolles Triest

//LESERREISE - ALPE ADRIA MAGAZIN - Genussvolles Triest

LESERREISE - ALPE ADRIA MAGAZIN - Genussvolles Triest

2019-11-20T10:33:26+00:00 14.November 2019|Leserreisen|

15. bis 17. Mai 2020 – Genussvolles Triest-Leserreise des Alpe Adria Magazins

Tatort Triest. Als Vorspeise Krimis von Veit Heinichen, dann die bunte Völkerküche genießen, im Karst autochtone Weine verkosten und zum Dessert ein Besuch in einem der historischen Cafes.

Dies und viel mehr verspricht die Leserreise des Alpe Adria Magazins, die vom 15. bis 17. Mai 2020 nach Triest führt. Dem Besucher breitet sich die Farbpalette aus pulsierendem Hafen mit Schiffen und Kränen aus, dazwischen Paläste aus der Kaiserzeit, das schneeweiße Märchenschloss Miramare und Villen die sich an die gezackten Küstenhänge des Karst klammern.

Der erste Tag unserer Leserreise beginnt mit der Fahrt zum Weingut Edi Kante in den Karsthügeln bei Triest. Edi Kante gilt als Urvater und Vorreiter des friulanischen Weinbaus. Die kargen Kalkböden und das einzigartige Mikroklima zwischen der Adria im Süden und den kühlen Alpen im Norden ermöglichen es ihm, große, energiegeladene und mineralisch geprägte Weißweine zu keltern.

Im Anschluss an die Weinverkostung geht’s nach kurzer Fahrt in die Bucht von Grignano unter dem Schloss Miramare. Im Restaurant „Tavernetta al Molo“, das direkt am Hafen liegt, erwartet die Gäste ein mehrgängiges Fisch-Gourmet-Menü. Am Samstag erwartet der Starautor Veit Heinichen – bei uns vor allem  bekannt durch die TV-Krimiserie „Commissario Laurenti“ – die Gäste unserer Leserreise in der Lobby des Hotels „Grand Hotel Duchi d’Aosta“. Dieses Hotel, in dem wir zwei Nächte untergebracht sind, bietet gediegenen Kaisercharme an einem der schönsten Plätze Italiens. Heinichen präsentiert dann in einem rund dreistündigen, literarischen Rundgang sein Triest. Als Endpunkt der literarischen Erkundung gibt es einen Abschiedsdrink in der „Gran Malabar“, der berühmtesten Weinbar Triests.

Am Abend folgt der kulinarische Höhepunkt der Reise, ein mehrgängiges Gala-Dinner im Restaurant Ami Scabar, der Lebensgefährtin von Veit Heinichen, in den Hügeln über Triest.

 

 

PROGRAMMDETAILS

Freitag, 15. Mai
• Individuelle Anreise nach Triest zum Grandhotel Duchi d’Aosta in Triest

• 14:00 Uhr Abfahrt zur Weinverkostung und Führung bei Edi Kante

• 19:00 Uhr Abendessen (exklusive Getränke) in der Tavernetta al Molo bei Miramare

Samstag, 16. Mai
• Frühstück

• 11:00 Uhr Führung durch Triest mit dem deutschen Starautor Veit Heinichen

• 15:00 Uhr Abschlussdrink in der Gran Malabar

• 18:00 Uhr Abfahrt zum Gala Dinner (inklusive Getränke) bei Ami Scabar

• 22:00 Uhr Gemeinsame Rückfahrt ins Hotel

Sonntag, 17. Mai
• Frühstück und Check-Out bis 11:00 Uhr

• Genießen Sie ihr persönliches Triest

Preis pro Person im Doppelzimmer: 690 €
Einzelzimmerzuschlag: 260 €

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

ANMELDESCHLUSS für die Reise ist der 8. Jänner 2020!

Buchungen bei unserem Partner Springer Reisen, 0043/(0)463/3870-302
Frau Christina Musel,

christina.musel@springerreisen.at