© Foto: Shutterstock

AAM-Leserreise: Nach Venedig zur Architekturbiennale – 1. bis 3. Oktober 2021

Erleben Sie das Weltkulturerbe Venedig mit persönlicher Führung einer Insiderin. Die bekannte Architektin und Buchautorin Jana Revedin führt unsere kleine Reisegruppe durch ihre Stadt, auf den Spuren Casanovas und durch die Biennale von Venedig. Sie wohnen im legendären 5*-Hotel Excelsior am Lido der Lagunenstadt, genießen ein Abendessen im Restaurant „Trattoria al Ponte di Borgo“ am Lido von Venedig, lassen sich mit einem Aperitif mit Häppchen im „Paradiso“ verwöhnen.

 

5*-Hotel Excelsior am Lido

Residieren im Fünf-Sterne-Haus Das im Jahr 1908 eröffnete Hotel Excelsior Venice überzeugt mit seiner markanten maurischen Architektur. Es bietet einen großen beheizten Außenpool. Ein kostenloser, regelmäßig verkehrender Bootsservice bringt Sie über die Lagune zum Markusplatz im Herzen Venedigs.

Zur Architekturbiennale

Sie ist das weltweit größte und wichtigste Festival ihrer Art. Vom 22. Mai bis zum 21. November 2021 wird die Großschau am Lido als „physisches Ereignis“ stattfinden.

„How will we live together?“ („Wie werden wir in Zukunft zusammenleben?“) ist das Generalthema der 17. Ausgabe, welches der Architekturtheoretiker und Chefkurator Hashim Sarkis noch vor der Pandemie ausgegeben hatte. Im Sinn hatte der gebürtige Libanese damit vor allem Themen wie Klimawandel,
Migration und eine zunehmende politische Polarisierung.

Über Jana Revedin

Prof. Dr. Jana Revedin ist eine international renommierte Architektin, Theoretikerin und Schriftstellerin. Nach dem Studium von Architektur und Städtebau
in Buenos Aires, Princeton und Mailand promovierte und habilitierte sie an der Universität Venedig und ist heute ordentliche Professorin für Architektur und Städtebau an der Ecole spéciale d´architecture Paris und an der Ecole supérieure d´architecture der Universität Lyon. Sie ist Verfasserin von Standardwerken der Architekturtheorie und hat sich auf die Reformarchitektur der Moderne spezialisiert. Der von ihr 2006 gegründete und jährlich in Paris vergebene Architekturpreis „Global Award for Sustainable Architecture“ steht unter Ehrenschutz der UNESCO. Jana Revedin lebt in Wernberg, Kärnten und Venedig.

Trattoria al Ponte di Borgo Malamocco

Dieses Fischlokal gehört zu den ältesten Restaurants Venedigs. Ein Blick auf die Teller der Gäste zeigt, dass hier die lokalen Spezialitäten Frittura Mista und Grigliata Mista traditionell zubereitet angeboten werden.

Architektin Jana Revedin

Programmdetails:

Jana Revedin „Mein Venedig“
2 x Übernachtung im legendären
5* Luxushotel Excelsior am
Lido von Venedig inklusive Frühstück
1 x Aperitif mit Häppchen im Restaurant „Paradiso“
1 x Eintritt mit Führung auf der Architektur Biennale Venedig 2021 exklusiv mit Jana Revedin
1 x Spaziergang in Venedig: auf den Spuren Casanovas
1 x Abendessen in der Trattoria
Al Ponte di Borgo Malamocco
1 x Tagesticket/Bootsfahrten
Betreuung von Springer Reisen vor Ort

Preis pro Person im Doppelzimmer:
Euro 799,–
Einzelzimmerzuschlag pro Person:
Euro 290,–
Die Anreise zum Lido erfolgt individuell,
gerne können wir Ihnen bei der
Anreise behilflich sein, Parkplätze
gegen Gebühr vor Ort verfügbar.
Programmänderungen vorbehalten!
Extra:
Die Kurtaxe im Hotel Excelsior Lido beträgt pro Person/Tag 4,50 Euro und ist vor Ort zahlbar!
Buchungen bei unserem Reiseveranstalter Springer Reisen
0043/(0)463/3870-302
oder 0043/(0)676/88177-302
Frau Christina Musel
Christina.musel@springerreisen.at