Mehr Urlaub durch Fenstertage

//Mehr Urlaub durch Fenstertage

Mehr Urlaub durch Fenstertage

2019-01-08T18:30:07+00:00 8.Januar 2019|Allgemein|

Fenstertage und Feiertage fallen Jahr für Jahr anders, wer schon im Vorhinein weiß wie und wann genau ein freier Tag winkt, kann mitunter seine Urlaubsplanung optimieren und mit weniger beantragten Urlaubstagen länger und damit organisatorisch schlauer urlauben. 

Um den Überblick über die anstehenden gesetzlichen Feier- und Fenstertage der ersten sechs Monate des jungen Jahres zu behalten und mit Vorfreude Urlaubspläne nah und fern schmieden zu können, hat die Reisesuchmaschine checkfelix.com nun einen Fenstertage-Guide erstellt, der es Reisefreudigen und Urlaubswütigen nun noch einfacher machen soll, ihren nächsten Trip zu planen. Ostern als perfekte Urlaubsoccasion

Dieses Jahr bietet sich zu Ostern die einzigartige Chance, mit nur vier Urlaubstagen ganze neun Tage lang zu urlauben. Wenn man sich von Dienstag, 23. April bis Freitag, 26. April frei nehmen kann, lässt sich durch den freien Ostermontag eine lange Urlaubswoche genießen. Für alle Angehörigen der altkatholischen Kirche oder einer evangelischen Kirche legt der Osterhase — dank des freien Karfreitags — gleich noch einen weiteren, zehnten Urlaubstag mit ins Nest.

Den Staatsfeiertag mit Urlaub feiern

Weil der Staatsfeiertag 2019 auf einen Mittwoch fällt, ergeben sich für Urlaubsfreunde gleich mehrere interessante Möglichkeiten für viel Freizeit rund um den 1. Mai: Checkfelix rät dazu, sich entweder Montag, den 29. April und Dienstag, den 30. April frei zu nehmen und fünf Tage auszuspannen oder Donnerstag, den 2. Mai und Freitag, den 3. Mai zum verlängerten Urlauben zu nützen.

Besonders Erholungsbedürftigen empfiehlt die Suchmaschine beide Optionen zusammenzulegen und volle neun Tage zu urlauben.

Christi Himmelfahrt

Wer sich den Fenstertag am Freitag, den 31. Mai frei nimmt, kann sich vier ganze Urlaubstage sichern, da Christi Himmelfahrt traditionell stets auf einen Donnerstag fällt.