Die schönsten Campingplätze Kroatiens

//Die schönsten Campingplätze Kroatiens

Die schönsten Campingplätze Kroatiens

2019-08-06T16:51:22+00:00 6.August 2019|Allgemein|

Kroatien steht bei den Campern besonders hoch im Kurs. Bei einer Befragung von PiNCAMP – der digitalen Camping-Plattform des ADAC – gaben 35,6 Prozent an, dass das Land ihr liebstes Reiseziel am Meer ist. Falls Sie zum ersten Mal an einen Camping-Urlaub an der kroatischen Adriaküste denken oder nach einer neuen Erfahrung suchen: Die Experten von PiNCAMP haben uns ihre drei Lieblingsplätze verraten.

Nur vier Kilometer von Novigrad in Istrien entfernt, befindet sich das Aminess Maravea Camping Resort.

Erst in diesem Jahr wurde hier ein nagelneuer Pool mit Kinderbecken, Gezeitenbad und Sonnenterrasse errichtet. Das Resort überzeugt mit einem Mix aus natürlichen und gepflasterten Abschnitten. Am Strand finden sich Duschen, eine Bar und ein Restaurant.

Auch für Sportbegeisterte bietet der Platz einiges, denn man kann Tretboote, Kajaks und Jet Skis mieten. Dazu kommen ein Fußball- und Basketballfeld, ein Tennisplatz und ein Netz an Radwegen. Für Jugendliche gibt es einen Teen-Room. Bei den anderen Familienmitgliedern sorgt ein abwechslungsreiches Animationsprogramm für ordentlich Stimmung. Für Haustiere gibt es einen separaten Bereich und für Hunde einen tollen Übungsplatz.

Auf der Insel Krk in der Kvarner Bucht befindet sich der Campingplatz Autokamp Njivice mit vielen Stellplätzen und Mobilheimen, die teilweise direkt am Meer mit Blick auf die Adria liegen.

Manche Mobilheime verfügen sogar über einen Whirlpool. Die Bars und das Restaurant sind ebenfalls direkt am Meer mit Blick auf das glasklare Wasser zu finden.

Der Strand erstreckt sich entlang des Campingplatzes. Ein großer Teil besteht aus feinem Kies, aber es gibt auch Stein- und Felsbuchten. Eine Relax- und ein Massagezone am Strand sorgen für Entspannung. Sportkurse und Workshops werden für Kinder und Erwachsene veranstaltet. Außerdem stehen Tennisplätze und ein Fitnesszentrum bereit.

Ein besonderes Highlight für die Kleinen ist die erst kürzlich eröffnete Reitschule. Wer auf Action steht, kann sich auf Krk beim Jetski-Fahren auspowern. Ein Paddelbootverleih bietet zusätzlich Abwechslung und eine Tauchschule verschiedene Kurse samt Ausstattung für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Nördlich von Porec liegt der wunderschöne Ort Tar, der für sein Olivenöl ebenso bekannt ist wie für archäologische Funde aus der Antike. Der Campingplatz „Santa Marina Boutique Camping” nahe Tar-Vabriga wurde erst im Jahr 2018 erbaut. Der Strand mit Stein‑, Kiesel- und Felsabschnitten ist 800 Metern entfernt. Rund um den Campingplatz lädt ein Wald zu Spaziergängen ein. Sportbegeisterte spielen Tischtennis und Volleyball oder leihen sich Elektrofahrräder und Mountainbikes aus.

 

PiNCAMP ist die digitale Campingplattform der ADAC SE. Das Portal listet alle Inhalte des ADAC und insgesamt mehr als 9.000 Campingplätze, 8.000 Reiseziele in ganz Europa sowie 30.000 Nutzerbewertungen. Zudem prüfen ADAC-Experten im Rahmen jährlicher, objektiver Inspektionen die Qualität der Campingplätze. Für Verbraucher ist die Plattform kostenfrei nutzbar.