Wenn Sie neue Wege zur Entdeckung der Geschmäcker Istriens suchen, schlagen wir Ihnen vor, den Weg zur Straße des istrischen Käses einzuschlagen. Für Istrien ist der Ziegen-, Schafs- und Kuhkäse charakteristisch. Vierzehn der besten Käsehersteller werden in der neuen Ausgabe des Gourmetführers Istra Gourmet besonders hervorgehoben.


Wir haben für Sie fünf Käsehersteller ausgesucht, die Tradition und unverfälschte Geschmäcke perfekt mit moderner Technologie verbinden.

Entspannen Sie in der Milk & Cheese Bar in Žminj
In der Molkerei Latus in der Umgebung von Žminj betont man gerne, dass die hier hergestellten Käse nach istrischer Tradition schmecken. Erwähnenswert ist auch, dass es sich um einen Familienbetrieb handelt.

Wir empfehlen Ihnen, alle dortigen aus Kuhmilch hergestellten Käse in der Milk & Cheese Bar zu probieren. Außer Käse sorgen auch frische Milch sowie Sauer- und Früchtejoghurt für wahre Gaumenfreuden.

Lernen Sie die Verbindung von Tradition und moderner Technologie bei der Käseherstellung kennen
Das Motto der Molkerei Vesna Loborika lautet „Fameja za Bankon“ („Familie zu Tisch“), was genug über die Liebe und Mühe aussagt, mit der diese einmütige Familie aus Loborika ihren istrischen Käse herstellt. Bei der Käseherstellung verbindet sie Tradition mit moderner Technologie; alle ihre Produkte können in ihrem Restaurant verkostet werden.

Ein Paradies für Ziegenkäseliebhaber
Die Stancija Kumparička ist ein Gutshof, auf dem Sie hervorragenden Käse aus eigener und frischer Ziegenmilch probieren, aber auch Ihren Aufenthalt auf der renovierten Farm aus dem 14. Jahrhundert genießen können.
Kosten Sie ihre Produkte, wie etwa den Joghurt aus Ziegenmilch und andere Speisen, die sich ideal zur Erfrischung im Sommer eignen, an dem Stand auf dem Marktplatz in Pula, aber auch im gutseigenen Restaurant.

Wenn Sie in der Nähe sind, können Sie auch den Stjepan Hauser Pfad in Rakalj besuchen.

Schmecken Sie die istrischen Weiden in einem Happen

Wenn Ihnen Schafskäse lieber ist, dann sind Sie bei der Stancija Špin genau richtig! Die einzigartigen Käse dieses Gutshofs sind geprägt von dem istrischen Boden und der Nähe zum Meer, zum Mirna-Fluss und zum Učka-Gebirge. Auf diesem Hof können Sie nicht nur hausgemachte Spezialitäten, besonders die aus Schafs- und Kuhmilch hergestellten Produkte kosten, sondern auch einen Spaziergang auf dem gutseigenen Käseweg zur Weide machen, die ihren Teil zu der Produktion des Käses der Spitzenklasse beiträgt.

Kuhkäse mit istrischer Signatur
Alles begann mit einer Kuh – heute hat der Hof 120 Tiere. Die Rede ist von dem Familien-Landwirtschaftsbetrieb von Alen Peršić, der Weichkäse, Halbhart- und Hartkäse aus Kuhmilch und den Quietschkäse „Škripavac“ anbietet – eine der herzhafteren Käsesorten, die man in Istrien kosten kann. Die Käse dieses Hofs sind ebenfalls auf dem Marktplatz von Pula in der Stadtmitte zu finden.